Logistik-Experiment – Film „MyStuff – Was brauchst Du wirklich?“

Film „MyStuff – Was brauchst Du wirklich?“

Logistik-Experiment: Der finnische Regisseur Petri Luukkainen hat ein Selbstexperiment angestellt: er machte seine Wohnung komplett leer und lagerte alle seine Sachen ein. Anschliessend dufte er je Tag nur einen Gegenstand zurückholen – ein Jahr lang.

Petri ist Mitte 20 als seine Freundin ihn verlässt. Er tröstet sich, indem er seine Kreditkarte zum Glühen bringt. Er kauft und kauft und kauft. Glücklicher wird er dadurch nicht.

Petri steckt tief in einer echten Existenzkrise, als er sich entscheidet, ein Selbst-Experiment zu starten: Er packt alles (wirklich alles!), was er hat in ein Self Storage-Lager und legt klare Regeln fest:

1. Das Experiment dauert ein Jahr.
2. Jeden Tag darf er einen Gegenstand aus dem Lager zurückholen.
3. Neue Dinge kaufen, darf er in dieser Zeit nicht.

Er setzt sein Leben zurück auf Anfang.

Die Webseite zum filmischen Logistik-Experiment ist hier zu finden!

(Zum Zeitpunkt des Logistik-Experiments gab es JAMES-Box noch nicht…)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.