Ein Self Storage Vergleich mit JAMES-Box

Warum ist JAMES-Box bequemer und günstiger als konventionelles Self Storage? Ein Self Storage Vergleich.

Lagern und seine Dinge organisieren kann sehr stressig sein.

JAMES-Box macht es einfach, sein Hab&Gut zu verwalten und auszulagern. Die Wege zu einem Self Storage-Lager bleiben einem zum Glück mit JAMES-Box erspart.

JAMES-Box ist günstig, weil man nur das bezahlt, was man belegt. Außerdem muss man sich nicht damit beschäftigen, worin man seine Sachen einpackt, nicht mit Fahrzeugmiete, nicht mit Versicherung und nicht mit Anfahrten…

JAMES-Box spart also Zeit, Aufwand und Kosten.

Schliesslich: was machen Sie beim Self Storage, wenn Sie sich gerade in Hamburg befinden, Ihre Sachen aber in München, Köln, Frankfurt oder Berlin gelagert sind? JAMES-Box hingegen ist deutschlandweit tätig und bringt Ihnen Ihre Dinge dorthin, wo Sie sie benötigen.

Ein Self Storage Vergleich zu den Vorteilen von JAMES-Box gegenüber dem konventionellen Self Storage:

  • JAMES-Box
  • FEATURES
  • 24 h Sicherheit im Lager, Video-Überwachung
  • Nur echt belegter Platz wird bezahlt
  • Lager online verwalten
  • Räume und Dinge online verwalten ohne zu lagern
  • Abholung und Bringen („ich kann zu Hause bleiben“)
  • Service Gebiet
  • Boxen und Klebeband werden geliefert
  • Versicherung im Preis enthalten
  • TRANSPORT
  • Abholung und Zurückholung
  • JAMES-Box
  • FEATURES
  • JA

  • JA

  • JA
  • JA

  • JA

  • deutschlandweit
  • JA

  • JA

  • TRANSPORT
  • inklusive
  • Self Storage
  • FEATURES
  • JA

  • NEIN

  • NEIN
  • NEIN

  • NEIN

  • lokal
  • NEIN

  • NEIN

  • TRANSPORT
  • Auto oder Fahrzeug müssen gemietet werden zzgl. Sprit, Steuer (&Stress!); ungefähr 70 EUR je Mietvorgang.

So einfach kann es sein: wenn Sie Ihr Büro, die Firma, ein Vereinsheim, Ihr Zuhause, die Zweitwohnung oder ein Ferienhaus mit der JAMES-App organisieren möchten oder Dinge auszulagern haben, registrieren Sie sich direkt bei JAMES.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.